WESMO COSWORTH Duratec 2.4

Motoren

Cosworth
2,4 Liter Motor 280PS , mit 420R Trockensumpf
und 2,3 Ford Kurbelwelle
19.028,10 € inkl. 19 % MwSt
15.990,00 € exkl. MwSt
2,4 Liter Motor 280PS, mit 420R Trockensumpf
und geschmiedeter 2,3 Arrows Kurbelwelle
22.003,10 € inkl. 19 % MwSt
18.490,00 € exkl. MwSt
Anbauteile Einspritzanlage, Cosworth Rollerbarrels
Anlasser, Lichtmaschine
2.844,10 € inkl. 19 % MwSt
2.390,00 € exkl. MwSt
Aufpreis Motorkabelbaum und MBE 9A4 Steuergerät.
1.606,50 € inkl. 19 % MwSt
1.350,00 € exkl. MwSt
Aufpreis Einlaufen auf Cosworth Prüfstand
Hot Test, Ready for Race
1.184,05 € inkl. 19 % MwSt
995,00 € exkl. MwSt


Im Auftrag von Westermann Motorsport, hat Cosworth einen 2.4 Liter Motor (2339ccm) mit 280 PS entwickelt und gebaut.

Als Basis dieses Motors dient der 2.5 Liter Ford Duratec Motor mit 2488ccm Hubraum, welcher mit der Kurbelwelle des 2.3 Liters (2261ccm) betrieben wird.

Vorteil 2.4 zu 2.5 Liter

  • geringere Kolbengeschwindigkeiten, 94mm zu 100mm Kolbenhub
  • deutlich leichtere Kurbelwelle, weil keine Ausgleichswelle
  • kein VVC

Somit haben wir nun einen soliden, leichten und drehfreudigen Motor im Programm, nachdem die 2.3 Liter Motoren nicht mehr gebaut werden.

Dieser Motor wurde von erfahrenen Rennfahren ausgiebig auf internationalen Hochgeschwindigkeit GP Strecken wie Hockenheim, Monza, Mugello, aber auch bei 500km Langstreckenrennen erprobt und siegreich eingesetzt.

Es gibt namhafte Firmen, welche mit einem 2.4er Konzept Motoren 300 – 310 PS anbieten. Wir haben uns aus verschiedenen Gründen bewusst gegen so ein Konzept entschieden und gehen hier unseren eigenen Weg mit einem haltbaren Rundstrecken- und Straßenmotor, der auf dem Papier zwar etwas weniger Leistung aufweist aber für unsere Anwendungen signifikante Vorteile bietet.

  • Mit Cosworth setzen wir auf den Premium Hersteller > Wiederverkauf
  • Seit vielen Jahren erprobte spezielle Cosworth Duratec Technik
  • Attraktiver Preis
  • keine Änderung der Achsübersetzung
  • Längere Revisionsintervallen günstigere Betriebskosten
  • Kurbelwelle aus dem 2.3 Liter (Caterham CSR 200 und CSR 260) oder ARROW 2.3
  • Schmiedepleuel aus dem Cosworth 2.3 Liter
  • Caterham kompatibles Trockensumpf und Kühlsystem (Bestehende Systeme können übernommen werden)
  • Cosworth und C400 Airbox kompatibel (Geräuschdämmung)
  • Schwungrad, Kupplung und Kupplungsglocke werden aus Duratec Basismodellen übernommen, (Original Caterham Teile)
  • Nockenwellen, Ventiltrieb aus dem 280 PS 2.3 Cosworth
  • Caterham oder Cosworth Rollerbarrels Einspritzanlage
  • Benzinzufuhr und Kabelbaum vom Caterham R 300-400-500, C 400, CSR 260
  • Auspuffanlage R 300-400-500, C 400, 420R, CSR 260 + 2.3 Cosworth mit 280 PS
  • Ready to Race Motorenmapping wird von Cosworth / WESMO mitgeliefert. Keine weitere aufwendige Prüfstandabstimmung notwendig.
  • Hot Test und einlaufen auf einem Cosworth Prüfstand optional möglich.
  • Motor auf 95 Oktan Benzin abgestimmt.
  • Garantierte Ersatzteilversorgung, da Lagerhaltung bei Westermann Motorsport
  • Einsatzmöglichkeit in der Klasse 1 beim SMRC mit vielen Teilnehmern.
  • Preiswerte Aufrüstung eines R 300-400-500, 420R, C400, CSR 260

Zylinderkopf kann aus dem 2.0 oder 2.3 übernommen werden, Preisreduktion bei einem Spendermotor.